Zentrum der
Oberösterreichischen
Pfadfinder und Pfadfinderinnen

Eggenberg / Berg im Attergau

JUGENDSCHUTZ

Das Scout Camp Austria ist in erster Linie Aufenthaltsort für Kinder und Jugendliche. Das Oberösterreichische Jugendschutzgesetz ist eine gesetzliche Grundlage, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene einhalten müssen. Die Begleitpersonen haben auf die Einhaltung zu achten.

 

DOWNLOAD:

  Die wichtigsten Bestimmungen

  Info für Kinder (+/- 10 Jahre)

  Info für Jugendliche (+/- 14 Jahre)

 

> Oberösterreichisches Jugendschutzgesetz (Der ganze Gesetzestext)




DIE REGELN IM SCOUT CAMP AUSTRIA

Jede Person, die sich im Scout Camp Austria aufhält, unterliegt den Lagerregeln und dem oberösterreichischen Jugendschutzgesetz.

 

Jede Person, die sich im Scout Camp Austria aufhält, unterliegt den Lagerregeln und dem oberösterreichischen Jugendschutzgesetz.

 

Baden
ist auf eigene Verantwortung in der Dürren Ager erlaubt.

Biotop
Das Biotop ist ein Beobachtungs- und Ruheplatz. Kinder bis 10 Jahre sind zu beaufsichtigen.

Camp-Shop
Im Camp-Shop sind Ansichtskarten, Maultrommeln, Getränke, Eis, Süßigkeiten, Knabbereien und noch mehr erhältlich.

Fahrzeuge
werden auf dem Parkplatz abgestellt. Zum An- und Abtransport ist das Befahren des Lagergeländes erlaubt.

Feuerstellen
Feuerstellen für offenes Feuer (Koch- und Lagerfeuer) legt mit dem Camp-Team gemeinsam fest. Für Lagerfeuer sind Feuerschalen zu verwenden. Diese können beim Camp-Team ausgeborgt werden.

Fischen usw.
Das Fischen in der Dürren Ager und das Jagen von Tieren sind verboten.

Hochseilgarten
Für den Hochseilgarten am Lagerplatz könnt ihr euch gerne unter www.highkix.at anmelden. Eine Benützung ohne autorisierte Trainer/innen ist verboten.

Holz
Bau und Brennholz steht zur Verfügung und wird vom Camp-Team ausgegeben, eigenmächtige Schlägerungen, jede Beschädigung von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen im Scout Camp und in der Umgebung sind untersagt.

Hunde
sind im Scout Camp unerwünscht. Das Camp-Team kann zeitlich begrenzt den Aufenthalt von Hunden erlauben, sofern diese angeleint sind und einen Maulkorb tragen. Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Anzeige bei der BH Vöcklabruck gemäß § 6 Abs. 2 oö. Hundehaltegesetz.

Lagerplatz
Benutzt nur die euch zugewiesenen Teile des Scout Camp Austria. und verlasst dieses nur über asphaltierte Straßen. Das Betreten des umliegenden fremden Geländes ist untersagt.

Lagerprogramm
Die lagernden Gruppen sind in ihrer Tätigkeit frei. Dabei darf jedoch keine Störung oder Belästigung der anderen Lagerplatzbenützer/innen erfolgen. Die Umgebung bietet vielseitige Möglichkeiten, Infos gibt’s auch beim Camp-Team.

Mülltrennung
ist wichtig, siehe Trennplan. Für die Müllinsel gibt es Abgabezeiten.

Musik
Wir freuen uns, wenn ihr singt und musiziert. Kein lautes Radio, CD oder andere Verstärker.

Nachtruhe
ist im Scout Camp ist von 23.00 bis 6.00 Uhr. Aus Rücksichtnahme auf andere Lagerplatzbenützer/innen sowie der Anrainer ist in dieser Zeit Lärmen, Licht und Musizieren auf dem Lagergelände zu unterlassen.

Rauchen
ist in allen Gebäuden aus Rücksicht auf andere untersagt. Ob in den Freihallen geraucht werden darf, entscheiden die jeweiligen Gruppenverantwortlichen.

Schadensfälle, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen
unverzüglich dem Camp-Team melden!

Das Camp-Team
ist beauftragt, den Lagerplatzbenützer/innen behilflich zu sein und die Einhaltung der Lagerregeln einzufordern. Im äußersten Fall werden Personen auch mit Unterstützung der Polizei vom Platz verwiesen.

 

Wir bitten euch um einen herzlichen und höflichen Umgang im Lager und wünschen euch einen schönen Aufenthalt!

Das Camp-Team des Scout Camp Austria